1. Ihr Fachhändler berät Sie- umfassend und kompetent !
Fachhändler sind staatlich geprüfte Techniker oder Meister im
Ofenbau-Handwerk mit großer Erfahrung. Denn es gilt eine Reihe
gesetzlicher Auflagen zu beachten: Die optimale Wärmeleistung
für den Aufstellraum, die Einhaltung oder Bundesimissionsschutz-
verordnung, der Abstand zu brennbaren Materialien oder die
Kombinations Ihres Ofens mit vorhandenden Lüftungsanlagen und
vieles mehr. Ihr Fachhändler sorgt so dafür, dass Sie beim Kauf
Ihres Ofens alles richtig machen – und viel Freude haben werden !

2. Ihr Fachhändler findet aus der Angebotsvielfalt
die optimale Lösung für Sie !
Ob ein normaler oder ein wasserführende Kaminofen mit
Anschluss an die Zentralheizung, ob ein Gerät mit Speicher-
masse, Verbrennungsluftautomatik oder für den raumluft-
unabhängigen Betrieb – das Angebot ist vielfältig.
Ihr Fachhändler kennt den Markt und findet gemeinsam mit
Ihnen die optimale Lösung !


3. Ihr Fachhändler zeigt Ihnen Gerät, die Sie ansehen
und anfassen könne !
Größe oder Farbe, Stein oder Stahl, die Qualität der Verarbeitung
und technische Details – all das wirkt auf Fotos oft ganz anders
als in „natura“. Das gute Gefühl, sich wirklich für den richtigen
Kaminofen entschieden zu haben, bekommen Sie am besten
direkt vor Ort im Kaminstudio.

4. Ihr Fachhändler bietet das zu Ihren Ofen
passende Zubehören !
Alles aus einer Hand: Bodenplatte, Kaminbesteck, Holzanzünder..
Und oftmals hat der Fachhändler auch noch ein paar gute und
nützliche Tipps parat, beispielsweise für den günstigen Bezug von
Brennholz aus Ihrer Region.


5. Ihr Fachhändler liefert das Gerät bis zu Ihnen nach Hause !
Ein hochwertiger Kaminofen wiegt gut und gerne über 150 kg
Mit dem Fachhändler gelangt das Gerät ganz sicher an seinen
zukünftigen Standort – und zwar ganz gleich, ob es ebenerdig,
über wenige Stufen oder ganze Etagen angeliefert werden muss !

6. Ihr Fachhändler schließt das Gerät für Sie zu Haus an !
Der unsachgemäße Anschluss eines Kaminofens kann teuer
werden und böse Folgen haben – von ärgerlichen Schönheits-
fehlern bis hin zu gravierenden Gebäudeschäden. Zudem erzeugt
ein Kaminfeuer Rauchgas, die zuverlässig abgeführt werden müssen.
Deshalb gehört der fachgerechte Anschluss Ihres Ofens an den
Schornstein in die Hände von Profis !


7. Ihr Fachhändler nimmt gemeinsam mit Ihnen das Gerät in Betrieb !
Feuer machen will gelernt sein: Wie das Holz richtig gelagert,
wie der Brenntoff im Kaminofen optimal geschichtet, wie die
Luftzufuhr über den Abend richtig geregelt wird – all das weiß
Ihr Fachhändler. Deshalb nimmt er gemeinsam mit Ihnen den
neue Kaminofen das erste mal in Betrieb. Denn dank richtiger
Handhabung werden nicht nur die Flammen prächtig lodern,
sonder auch Ihre Heizkosten sinken.

8. Ihr Fachhändler entsorgt bei Bedarf Ihr Altgerät !
Der alte Kaminofen ist kein Sperrmüll und der Transport zum
Wertstoffhof ist oft ein schwieriges Unterfangen.
Diese lästige Pflicht nimmt Ihnen Ihr Fachhändler gerne ab


9. Ihr Fachhändler kümmert sich im Servicefall um Ihren Ofen !
Wenn mal etwas nicht richtig funktionieren sollte, ein Ersatzteil benötigt wird
oder der Garantiefall eintritt, wird Ihnen Ihr Fachhändler persönlich Rat und Tat zur Seite stehen. Versprochen !

10. Ihr Fachhändler stärkt die Kaufkraft Ihrer Region !
Mit dem Kauf eines Kaminofens beim örtlichen Fachhändler
sichern Sie Arbeitsplätze in Ihrer Region, fördern die Vielfalt
Ihrer Gemeinde und bekommen die maßgeschneiderte
Energielösung für Ihr Zuhause !